Leben mit Kindern bildet.
Designelement Abrisskante
Designelement Abrisskante

Paradieshort Dippmannsdorf

Viel Raum für gemeinsame Aktivitäten mit eigener Küche, Werkstatt, Bewegungsraum und Turnhalle

»Frag doch mal die Kinder«

Der Paradieshort ist ein Lebens- und Erfahrungsraum für Kinder von 5 bis 12 Jahren, der zwischen Elternhaus und Schule steht.

Unser Hort befindet sich in separaten Räumen der „Kleinen Grundschule Dippmannsdorf“ mit einem großen waldreichen Außengelände. Dippmannsdorf ist ein Ortsteil der Stadt Bad Belzig.

Unser Slogan: „Frag doch mal die Kinder!“

Die Basis unserer pädagogischen Arbeit orientiert sich am Situationsansatz und an der Erlebnispädagogik.

WIR sind ein buntes, homogenes und engagiertes Team, denen die Arbeit mit Kindern und Familien sehr am Herzen liegt. Die vielfältigen Qualifizierungen und Berufsbilder der Mitarbeiter*innen bereichern unser Hortleben. Die Stärken und Vorlieben der Erzieher*innen bilden das Fundament unserer facettenreichen Angebote. Die Kinder wählen zwischen Kreativangeboten, der Back- und Koch AG, Outdooraktivitäten, Tanzangeboten und den verschiedensten Projekten.

Buchcover Theodor erklärt – Das-Mitmach-Rezeptbuch

30.11.2023

Band 4 von »Theodor erklärt« ist ab sofort erhältlich

Die Kinder, Mitarbeiterinnen und Eltern haben wieder Hand in Hand gearbeitet und tolle Rezepte für »DAS-MITMACH-REZEPTBUCH« zusammengesammelt. Es gibt verschiedene Kategorien, die dich und deine Lieben durch das Buch begleiten. Du kannst rätseln und die einen oder anderen neuen Dinge erfahren. Es gibt nicht nur Rezepte, es gibt auch viel zu lernen. Viel Spaß beim Rätseln, Nachkochen und Backen. Guten Appetit!

Die Erlebnispädagogik beinhaltet handlungsorientiertes und soziales Lernen. Das Erleben bezieht lückenlos die kognitive, die emotionale und die aktionale Lernebene mit ein. Hier findet sich Pestalozzi wieder: Lernen mit Kopf (kognitive Ebene), Herz (emotionale Ebene) und Hand (aktionale Ebene).

Unser Motto: „Es ist nicht wichtig Kinder zu beschäftigen, sondern sich damit zu beschäftigen, was Kinder wohl beschäftigt.“
Janusz Korczak

Die Natur mit allen Sinnen erleben, die Stärke, Standhaftigkeit und Kraft eines Baumes spüren, über Stock und Stein den Waldboden mit seiner unterschiedlichen Beschaffenheit erkunden, die Schönheit der Natur wahrnehmen und mit offenen Augen seine Heimat kennen lernen, dafür steht der Paradieshort. Paradiesische Dorfidylle, freies Spiel, die Freizeit in vollen Zügen individuell genießen, Projekte nach Kinderwünschen planen und durchführen, kreativ in unserem Werkstattlabor werkeln, sportlich aktiv sein und sich in Rollenspielen verwirklichen zeichnen unseren Hort aus.

WIR denken: „Ein Kind braucht Lebensklugheit. Die bekommt es durch Erfahrung mit seinem Körper, mit der Natur, mit anderen Menschen. Ein Kind muss nicht nur lernen, das Wort Baum zu buchstabieren, es muss auch auf einem Baum klettern und wieder herunterspringen können, ohne sich die Haxen zu verstauchen.“
Professor Helmut Zöpfl

  • WIR greifen Schlüsselsituationen im alltäglichen Leben auf.
  • WIR ermitteln gemeinsam mit den Kindern ihre Themen.
  • WIR unterstützen sie bei ihrer Umsetzung und berücksichtigen ihre individuellen Bedürfnisse.
  • Unser Maskottchen: Theodor, ein Grünkopf-Drachenaffe-Fabelwesen

Seit 2023 sind WIR Konsultations-KITA im Land Brandenburg mit dem Schwerpunkt BNE/Naturpark-Hort.
WIR gehen neue zukunftsorientierte Wege und laden zum kollegialen Austausch ein.

Alle Mitarbeiter*innen sind geschult für eine Bildung nachhaltiger Entwicklung  für KITA und Hort-Gruppen. Ein großer beruflicher Erfahrungsschatz, lebenslanges Lernen sowie die ständige Weiterentwicklung aller Teammitglieder*innen ist das Fundament unserer pädagogischen umweltbewussten Haltung.

WIR sind zukunftsorientiert, achtsam, vorausschauend, aktuell, verantwortungsbewusst, lokal und regional nachhaltig handelnd, Ressourcen schonend, mitdenkend, interessiert, authentisch und kommunikativ.

WIR bieten Hospitationen, Telefonsprechstunden und auf Nachfrage gerne Workshops am Lernort Praxis im Paradieshort an.

Ansprechpartnerin: Uta Kuckert
u.kuckert@wir-ev-brb.de
Telefon: 0171 1280408
Sprechzeit: Mittwoch 8.30–15.30 Uhr

Die Grundidee unserer Vorschularbeit im Paradieshort ist eine gezielte Vorbereitung auf den schulischen Alltag an der KGS Dippmannsdorf. Das behutsame Hineinwachsen in die Umgebung sowie das soziale Leben und Lernen an unserem Bildungscampus „Alle unter einem Dach“ liegt uns sehr am Herzen.

Sanfte Einführung in den Schulalltag mit festen Strukturen
Das Vorschuljahr bietet den Kindern die Möglichkeit, in einer kleinen altershomogenen Gruppe (10 Kinder), spielerisch an Lernangebote und Unterrichtsformen der Grundschule herangeführt zu werden. Eine Vorschulerzieher*in ist Bezugsperson. Die kleine Gruppengröße ermöglicht es der pädagogischen Fachkraft, zu jedem einzelnen Kind eine persönliche Bindung aufzubauen. Die Kinder wachsen zu einer Gruppe zusammen und es entsteht ein WIR Gefühl.

WIR sind bundesweit der erste Naturpark-Hort und tragen mit Stolz dieses Prädikat.
WIR starten als Pilotprojektes des Naturparks Hoher Fläming.

WIR ermöglichen als Naturpark-Hort den Mädchen und Jungen originale Natur-, Kultur- und Heimaterfahrungen im direkten Umfeld nach den Kriterien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). WIR vermitteln den Kindern Kenntnisse über ihre Heimatregion und die Aufgaben des Naturparks.

Frag doch mal die Kinder!

Alle Bücher der Reihe »Theodor erklärt …« sind vor Ort im Paradieshort Dippmannsdorf oder gegen Aufpreis per Post erhältlich.
Preis pro Buch: 9,50 €

Band 1: Kinderrechte

Das große Thema sind die Kinderrechte. Grundlage dafür ist die UN-Kinderrechtskonvention von 1989. Die Mädchen und Jungen bearbeiteten 6 Rechte, welche für sie besonders wichtig sind. Diese setzten die Paradieshortkinder spielerisch, kreativ und unzensiert in Bild, Ton und Aktionen um.

 

Band 2: Bedrohte Tierarten unserer Heimat

In diesem Buch beschäftigen sich die Kinder mit den bedrohten Tierarten in ihrer Heimat. Die rote Liste des Landes Brandenburg dient als Basis. „Oh Schreck – bald sind alle Tiere weg!“ – Kindermund tut Wahrheit kund….Mit viel Begeisterung und Ernsthaftigkeit erarbeiteten die Kinder wie kostbar und empfindlich die Natur ist, auch direkt vor unserer Haustür.

Band 3: Omas Lieblingsrezepte

Hier werden OMAs Lieblingsrezepte festgehalten. Mit Begeisterung sammelte der Paradieshort Back- und Kochanleitungen der Familien. Das gemeinsame Zubereiten, Ausprobieren und Verkosten brachte Gaumenfreude für alle Generationen. Alle sind sich einig, dass es bedeutend ist, alte Rezepte für die Nachwelt aufzuschreiben.

Band 4: Das Mitmach-Rezeptbuch

Unser viertes Buch ist etwas ganz besonderes. Die Kinder, Mitarbeiterinnen und Eltern haben wieder Hand in Hand gearbeitet und tolle Rezepte zusammengesammelt. Es gibt verschiedene Kategorien, die dich und deine Lieben durch das Buch begleiten. Du kannst rätseln und die einen oder anderen neuen Dinge erfahren. Es gibt nicht nur Rezepte, es gibt auch viel zu lernen.

Viel Spaß beim Rätseln, Nachkochen und Backen. Guten Appetit!

Der Paradieshort ist seit seiner Öffnung 2007 ein Lernort der Praxis. Wir engagieren uns im besonderen Maße für die Qualifizierung des Fachkräftenachwuchses, sowohl für die Ausbildung in Vollzeit, als auch für die Teilzeitausbildung.

Der Fachkräftenachwuchs wird durch die qualifizierte Kofa Praxisanleiterin Frau Kuckert, durch eine professionelle fachkundige Praxisanleiterin Frau Sternberg und der Sozialmanagerin in Kindertagesstätten (SHB) Frau Kahl angeleitet.

Wir bieten verschiedene berufliche Praktika an:

  • freiwilliges Praktikum zur Berufsorientierung
  • Schülerpraktikum für Abiturienten und Oberschüler
  • Beobachtungspraktikum im Rahmen des Studiums
  • Praktika für Sozialassistent*innen
  • Praktika für Erzieher*innen

Praktikant*innen haben bei uns die Möglichkeiten, Erfahrungen zur Orientierung ihrer beruflichen Zukunft zu machen. Sie erhalten einen Einblick in den Berufsalltag mit seinen Besonderheiten und mit seiner Vielschichtigkeit.

Karen Kahl
Leiterin
Uta Kuckert
Stellvertretung, KOKIB-Multiplikatorin, Praxisanleiterin, Vorschulpädagogin & Fachkraft für Sprachstandsanalyse
Daniela Hennig
Bezugserzieherin 2. Klasse, Sicherheitsbeauftragte
Jean Sternberg
Praxisanleiterin, Ansprechpartnerin im präventiven Kinderschutz, Bezugserzieherin 3. bis 6. Klasse
Lina Elisath Block
Bezugserzieherin 1. Klasse
Liudmyla Herz
Muttersprachlerin
Emely Enke
Auszubildende im 3. Lehrjahr
Kerstin Ernicke
Hauswirtschaftskraft
Icon Steckbrief

Steckbrief

Plätze

90

Seit wann im WIR e.V.

seit 1.10.2010

Art der Einrichtung

Hort mit elementarer Vorschulgruppe

Mitarbeitende

8 Mitarbeiter*innen

Icon Schließzeiten

Schließzeiten

SOMMERSCHLIEßZEIT

12.08.2024–31.08.2024

FORTBILDUNG & MITARBEITERTAG

06.06.2024 Teamfortbildungstag
07.06.2024 Teamfortbildungstag
28.06.2024 Mitarbeitertag

BRÜCKENTAGE

10.05.2024
04.10.2024
01.11.2024

WEIHNACHTEN/NEUJAHR

23.12.2024–30.12.2024

Icon Termine

Termine

25.04.2024

Oma und Opa Tag

22.06.2024

Campus-Fest

Icon Downloads

Infomaterialien

Flyer Paradieshort Dippmannsdorf PDF (3,36 MB)

Konzept für Hort und Vorschule PDF (5,63 MB)

Hausordnung PDF (113,75 kB)

Hausaufgabenkonzeption PDF (223,45 kB)

Ausbildungskurzkonzept PDF (545,18 kB)

Flyer Kinderbücher Theodor PDF (426,27 kB)

Beitragstabelle PDF (198,38 kB)

Anmeldung Vorschule PDF (79,57 kB)

Anmeldung Hort PDF (79,48 kB)

Anschreiben Winterferien PDF (74,25 kB)

Ferienanmeldung Winterferien PDF (68,79 kB)

Ferienplan Winter 2024 PDF (144,99 kB)

Icon Kurse

Weitere Angebote

Feste und Feiern

Oma und Opa Tag
Campus-Fest
Weihnachtsbastelei und Lebendiger Adventskalender im Dezember

Familien-Café

Blubberlutsch ILSE
Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat
15.00–17.30 Uhr

Icon Unterstützung

Kooperationspartner

Kreislandfrauenverband PM e.V.
KGS Dippmannsdorf
Kita Waldwichtel
Kinderhaus Lütte
Naturpark Hoher Fläming
Naturwacht Hoher Fläming

Elternvertreter

Maria Wieland
Annika Haseloff

KONTAKT
elternvertreter-paradieshort@freenet.de

Auszeichnungen

Konsultationskita (KOKIB) im Land Brandenburg für Bildung Nachhaltiger Entwicklung (BNE) seit 2023